News

Gemeinsames Projekt: Schwungrad-Energiespeichersystem von STORNETIC an EDF geliefert

Pressemitteilung, 12. September 2017

STORNETIC hat zum ersten Mal ein Schwungrad-Energiespeicher-system an EDF geliefert. Das Speichersystem DuraStor® ist am EDF Concept Grid Standort in Moret-sur-Loing nahe Paris eingetroffen und kommt dort im Rahmen eines gemeinsamen Projekts für innovative Smart Grid Speicherlösungen zum Einsatz. Das Projekt hat zum Ziel, die Leistung der Schwungradtech-nologie im Kontext einer modernen Netzumgebung und spezieller Kundenbedürfnisse zu bewerten.

Lesen Sie die vollständige PressemitteilungLesen Sie die vollständige Pressemitteilung


Weißbuch von STORNETIC über die Vorteile von Schwungradspeichern zur Netzstabilisierung

14. Juli 2017

Der Ausbau erneuerbarer Energien stellt unsere Stromnetze vor große Herausforderungen. Die Problematik wird sich zuspitzen, sobald weitere konventionelle Kraftwerke geschlossen werden. Dabei sind Energiespeicher für die Stabilität aktueller und künftiger Stromnetze von herausragender Bedeutung. In diesem Zusammenhang hat STORNETIC nun ein neues Weißbuch verfasst, das die Vorzüge von Energiespeichern auf Schwungradbasis für die Netzstabilisierung beschreibt. Sie sind interessiert? Dann schreiben Sie uns jetzt unter , um das neue Weißbuch zu erhalten!


Grünes Licht für QUIRINUS

17. März 2017

Regionales Projekt für Versorgungssicherheit bekommt Fördergelder vom Land NRW und der EU / Energiespeicher von STORNETIC


Für die meisten ist es selbstverständlich: Der Strom kommt aus der Steckdose. Und das zuverlässig, wenn man ihn braucht. Damit das so bleibt, müssen die Firmen, die sich um die Stromnetze kümmern, neue Ideen entwickeln. Denn es werden immer mehr Windräder und Solaranlagen an die Stromnetze angeschlossen, während große Kraftwerke nach und nach abgeschaltet werden. Der Wind weht allerdings nicht immer gleich stark und auch die Sonne scheint nicht 24 Stunden am Tag. Das führt dazu, dass die Stromeinspeisung in das Netz aus den erneuerbaren Energien schwankt.



Lesen Sie die vollständige PressemitteilungLesen Sie die vollständige Pressemitteilung  |  Quirinus Projekt


Deutsches Museum zeigt in seiner großen Sonderausstellung „energie.wenden“ Energiespeicher von STORNETIC

20. Februar 2017

Die große Sonderausstellung „energie.wenden“ ist seit dem 15. Februar im Deutschen Museum auf der Museumsinsel in München zu erleben. Die Liste eindrucksvoller Exponate ist lang. In der Ausstellung steht zum Beispiel ein Tesla Roadster, der es als erstes Serien-Elektroauto 2012 einmal um die ganze Welt geschafft hat. Oder eine überdimensionale Blume aus Solarzellen im Museumsinnenhof, die sich stets der Sonne zudreht, abends ihre „Blütenblätter“ einklappt und nebenbei Strom liefert. In diese Reihe gesellt sich der Schwungrad-Energiespeicher von STORNETIC, der im Ausstellungsteil Netze und Speicher zu sehen ist.

Die Ausstellung ist als internationale Wanderausstellung konzipiert. Die nächste Station nach dem Deutschen Museum könnte Japan sein, wo man bereits Interesse bekundet hat. Die Ausstellung ist in München noch bis zum 19. August 2018 zu sehen. Deutsches Museum, Sonderausstellungsraum im Zentrum Neue Technologie, Ebene 1.

Weitere Infos


EDF und STORNETIC starten Projekt für Speicherlösungen in intelligenten Stromnetzen

Pressemitteilung, 17. November 2016

EDF und STORNETIC haben ein gemeinsames Projekt zu hochentwickelten Speicherlösungen für intelligente Stromnetze gestartet. Das Projekt soll die Leistung der Schwungrad-Stromspeichertechnologie im Hinblick auf die Anforderungen einer modernen Stromnetzumgebung beurteilen. Als Teil der Zusammenarbeit wird STORNETIC bis Juni 2017 einen DuraStor® Stromspeicher an EDF liefern, der im "Concept Grid" am EDF-Standort in Moret-sur-Loing in der Nähe von Paris installiert wird.

Lesen Sie die vollständige PressemitteilungLesen Sie die vollständige Pressemitteilung


Weißbuch von STORNETIC über Sicherheitsaspekte bei Schwungrad-Energiespeichern

2. November 2016

Schwungrad-Energiespeicher spielen eine wichtige Rolle im Speichermarkt. Bei STORNETIC sind wir davon überzeugt, dass Safety für das weitere Wachstum dieser Technologie entscheidend ist. Ein robustes Systemdesign in Verbindung mit zertifizierten Materialien und einer professionellen Qualiätskontrolle sind die Basis für den sicheren Betrieb von Schwungradspeichern. Außerdem bieten Schwungradspeicher bedeutende Vorteile für unsere Umwelt, denn sie verwenden keine Chemikalien, keine Giftstoffe und sind aus vollständig recyclebaren Materialien hergestellt. In diesem Zusammenhang hat STORNETIC jetzt ein Weißbuch über Sicherheitsaspekte bei Schwungrad-Energiespeichern verfasst.
Kontaktieren Sie uns unter , um es zu lesen!


Wind Firming mit Schwungrädern

Pressemitteilung, 26. September 2016

Erstmals stellt STORNETIC seine Energiespeicherlösung für Windparks vor. Die Schwungrad-Energiespeicher des Jülicher Technologieunternehmens ermöglichen es Betreibern von Windparks, die Leistungsschwankungen ihrer Windkraftanlagen nachhaltig auszugleichen. Auf diese Weise kann die Leistungsabgabe der Windparks besser geplant werden.

Lesen Sie die vollständige PressemitteilungLesen Sie die vollständige Pressemitteilung


Energieeinsparung, wann immer ein Zug anhält

Pressemitteilung, 7. September 2016

STORNETIC hat sein Produktangebot auf das öffentliche Transportwesen ausgeweitet. Der Hersteller von Schwungrad-Energiespeichern hat die Speichermaschine EnWheel® für die ortsfeste Nutzung in Bahnsystemen optimiert. Somit können Betreiber von Bahn-, Straßenbahnoder U-Bahn-Systemen, wann immer ein Zug anhält, Energie einsparen.

Lesen Sie die vollständige PressemitteilungLesen Sie die vollständige Pressemitteilung


Weißbuch von STORNETIC über hybride Energiespeicher

29. August 2016

Hybride Energiespeicherlösungen verbinden die spezifischen Vorteile verschiedener Systeme, z.B. von Schwungrädern und Batterien. Aus diesem Grund werden Hybridlösungen für aktuelle und künftigte Speicherprojekte immer wichtiger. In diesem Zusammenhang hat STORNETIC jetzt ein Weißbuch verfasst, das hybride Energiespeicherlösungen beschreibt.
Kontaktieren Sie uns unter , um es zu lesen!


STORNETIC bringt neuen Stromspeicher der Megawatt-Klasse auf den Markt

Pressemitteilung, 16. Februar 2016

Erstmals bringt STORNETIC einen Stromspeicher der Megawatt-Klasse auf den Markt. Der 'DuraStor®1000' erbringt eine Leistung von einem Megawatt. Damit stößt der Energiespeicherhersteller in eine neue Leistungsklasse vor. Trotz der Leistungssteigerung sinkt der Platzbedarf. Wie die seit dem vergangenen Jahr in Betrieb befindliche 600-Kilowatt-Anlage wird der DuraStor®1000 in einem 40-Fuß-Standardcontainer geliefert.

Lesen Sie die vollständige PressemitteilungLesen Sie die vollständige Pressemitteilung


Stadtwerke München vermarkten erstmals kinetischen Energiespeicher

Pressemitteilung, 2. November 2015

Die Stadtwerke München haben in ihrem virtuellen Kraftwerk erstmals einen kinetischen Energiespeicher in den kommerziellen Betrieb überführt. Es handelt sich um den auf Schwungradbasis betriebenen Speicher 'DuraStor' des Jülicher Technologieunternehmens STORNETIC. In Anbetracht des sich rasch verändernden Strommarktes gelten Energiespeicher weltweit als wichtiges Instrument zur nachhaltigen Stabilisierung der Stromnetze.

Lesen Sie die vollständige PressemitteilungLesen Sie die vollständige Pressemitteilung




Zurück zur Hauptseite